Besucher im lfd Monat

Besucher im Vormonat

Juli  2018  11552

Juni 2018  14714 

Mai 2018   12322

April 2018  15715

 

BESUCHERSTATISTIK

2013 - 1949/13053 Besucher/Zugriffe

2014 - 4545/15360 Besucher/Zugriffe

2015 - 11556/14525 Besucher/Zugriffe

 

2016 - 8326/19441 Besucher/Zugriffe

 

2017 - 8736/33478 Besucher/Zugriffe 

Zählung je Zugriff ab Mai 2018

Oktober 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

ZEITUNGSBERICHTE aus alter Zeit

 

vielleicht nicht mehr so aktuell aber nicht weniger interessant.

 

 

 

1. Bericht - 1865 Versteigerung des Hauses Nr 17,

Ersteher Thomas Koppensteiner  

 

2. Bericht - 1878 ein frühes Gewitter im Jahr,

mit teilweise verheerenden Folgen, auch im Waldviertel.

 

3. Bericht - 1880 Gründung des Landwirtschaftlichen Casinos in

Schweiggers in Anwesenheit Georg Ritters von Schönerer

 

 4. Bericht - 9. Juni 1885

Verheerender Brand in Schweiggers nach Blitzschlag

32 Häuser eingeäschert

 

 

5. Bericht - 1886 aufregender Hausverkauf in Oberstrahlbach

den sogar eine Zeitung aufgeregt kommentierte.

Aber ich verstehe durchaus, dass der christliche Bauer halt lieber einen Handel mit einem

 Juden abschloß, der 1000 Gulden mehr zahlte als seine christlichen Nachbarn, die dann

mit dem Juden um Haus und Gründe feilschten und letztendlich um 2.500 Gulden mehr

zahlen mussten, als sie ihrem verkaufenden Nachbarn zugestehen wollten.

 

Ja wie sagte schon der Alte Römer "pecunia non olet", Geld stinkt nicht !

 

6. Bericht - 1889 Versteigerung des Hauses Nr 37,

Besitzer Ehegatten Koppensteiner, Ersteher Michael Gundacker 

 

7. Bericht - 1890 Gründung eines Landwirtschaftlichen Casinos

in Oberstrahlbach

Was ist eigentlich aus diesem landwirtschaftlichem Casino geworden ?

 

8. Bericht - 1898 - Soldaten des Kaisers im 30-jährigen Krieg

 

 9. Bericht - 1899 Sommerfrische Zwettl 

Eine besondere Erwähnung wert das Gasthaus Schrenk im Demutsgraben

 

10. Bericht - 1900 Schrecklicher Mord in Sallingstadt

 

11. Bericht - Landtagswahlen 1902 in Niederösterreich

 Wahlversammlungen in Gradnitz, Rieggers, Schweiggers und Ober-Strahlbach

 

12. Bericht - 1903 Grenzenloser Leichtsinn eines Jägers in Königsbach,

 sein 22-jähriger Sohn erschießt die Mutter 

 

13. Bericht - Große Pläne des Eisenbahnministeriums für das Waldviertel

1904 - heute wissen wir was wirklich daraus geworden ist

 

14. Bericht - 1907 Brand in Niederstrahlbach 1,

mit tödlichem Ausgang für ein Kind  

 

 15. Bericht - 1908 Großbrand in Oberstrahlbach,

er forderte ich Nachhinein doch ein Todesopfer, Frau Strauß 

 

16. Bericht - Erzherzog Franz Ferdinand,

der 1914 ermordete Thronfolger,

besucht am Sonntag den 12. Juni 1904 das Waldviertel und Schloß Ottenstein

 

  17. Bericht - 1916 Ableben von Altbürgermeister Thomas Koppensteiner,

dessen jüngster Sohn Johann gefallen

 

18. Bericht - Kriegsnachrichten

Friedrich Amon +, Josef Weber, Johann Haumer, Josef Salzer,

Eduard Böhm, Johann Neunteufl, Leopold Miihold.

 

19. Bericht - 1922 Einleitung des gerichtlichen Todeserklärungsverfahrens

für Heinrich Holl Oberstrahlbach 10 auftrags Gattin Anna

 

20. Bericht - 1926 - Treue Rätselgilde  

Dieser Bericht über einen Rätselfreund ist nur deswegen bedeutsam, da der Genannte ein Bruder von Florian Ebner, dem Vater unseres Raymund Ebner war.

 

 

21. Bericht - 1927 Meierhof Schickenhof im Vollbrand

 

22. Bericht - 1928 Warum hilft die Gemeinde Niederstrahlbach nicht ?

 Igendjemand muß geholfen haben, denn die schwerkranke Frau lebte noch 20 Jahre und

schon damals hatte die Kronenzeitung Probleme einen Namen richtig zu erheben.

 

23. Bericht - Hagelunwetter im Zwettler Raum 1929

 

24. Bericht - 1930 Der vergrabene Schatz von Lichtenfels  

1696 wurde auf dem Schloß bzw der Ruine Lichtenfels ein wertvoller Goldschatz

aus dem 30-jährigen Krieg gefunden.  

 

25. Bericht - Die Ermordung von Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß

am 25. Juli 1934 

  

  26. Bericht - 1935 Unfalltod der Kanzlergattin

Zuerst wurde ein Attentat vermutet, es war jedoch ein ganz normaler Unfall.

 

27. Bericht - Schönerers Besitz sollte versteigert werden 1937

 

28. Bericht - 1945 Baldur von Schirachs bescheidener Luftschutzkeller

 Auch in Österreichs lebten Hitlers Staathalter offensichtlich nicht sehr bescheiden.

Dazu ein aktullerer Bericht dazu aus der heutigen Zeit.

Der Schirachbunker im Westen Wiens

 

29. Bericht - 1946 Wiederbesiedlung von Teilen des

Truppenübungsplatzes verfügt

 

 Offensichtlich galt schon damals in der Österreichischen Politik die Devise "Heute so - Morgen so"